HYDRAULISCHE HALBAUTOMATEN

HYDRAULISCHE HALBAUTOMATEN

Die Bandsägemaschinen arbeiten im Zyklus: hydraulische Materialspannung, Anlassen des Sägebandes, Schnittausführung, Anhalten des Sägebandes und Sägearmabfahrt in die primäre  eingestellte Position. Die Sägen sind standard mit dem Frequenzumrichter ausgestattet und ermöglichen stufenlose Regulierung der Sägebandgeschwindigkeit. Der Druck des Sägebandes in Schnitt ist mittels Ventil automatisch überwacht (abgeleitet von Schnittwiderhalt), der bei Vollmaterial die Vorschubgeschwindigkeit in Schnitt so kontrolliert, das diese den eingestellten Schnittbedingungen  entspricht und eine Überlastung des Sägebandes verhindert. Die Vorschubgeschwindigkeit des Sägearmes zur Material führt man durch Drosselventil durch.

Angetriebene Rollenförderer

STROJÍRNA JESENICE s. r. o.

Zahradní 223, 270 33 Jesenice u Rakovníka

+420 313 521 910

info@tmj.cz

Id-Nr.: 052 99 021

Ust-IdNr.: CZ05299021